Bierregion USA

Bierregion USA

 

„Die amerikanischen Brauer machen einige der besten Biere der Welt“. Ein Scherz? Nicht im Geringsten: Das Zitat stammt vom wohl anerkanntesten Autor der weltweiten Bierkenner-Szene, dem Engländer Michael Jackson (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Pop-Sänger).

Aber von Beginn an: Anfang des 20. Jahrhunderts gab es in den USA über 1600 Brauereien. Als Nachwirkung der Prohibitionszeit und der folgenden Konsolidierung war diese Zahl bis Ende der 60er Jahre auf unter 100 geschrumpft. Damit einher ging eine geschmackliche Abflachung und Standardisierung der erhältlichen Biere. Da naturgemäß bei Großbrauereien Controlling- und Marketingabteilungen federführend sind, schien kein Ende dieser Entwicklung in Sicht.
Zugleich entwickelten sich jedoch aus der damals bereits wachsenden Heimbrauer-Szene einzelne Kleinbrauereien, und offensichtlich war die Zeit reif für eine Rückkehr von hochwertigem Bier.

Die wichtigsten Fakten zu den Entwicklungen seit damals:
-    Die Anzahl der Brauereien in den USA stieg zwischen 1976 und 2009 von 84 auf 1595
-    Davon sind 97% kleine Brauereien (Craft- oder Microbreweries), die gemeinsam einen Marktanteil von 4,3% in Litern bzw. 6,9% in Dollar haben
-    Diese Prozentsätze steigen bis heute weiter an, während der Absatz der Großkonzerne schrumpft

Die Craft Breweries interpretieren ohne Scheu verschiedenste traditionelle Bierstile aus den alten Brauregionen Europas, und entwickeln damit laufend neue, interessante Biere – so kam es auch zum oben zitierten Ausspruch über das Bierland USA. Mittlerweile ist die Qualitätswelle auch auf andere Regionen der Welt übergeschwappt, die ähnliche Tendenzen Richtung Einheitsbier erlebt hatten - darunter auf traditionelle Bierregionen wie Nordeuropa, aber auch auf bisheriges Bier-Neuland. So hat sich zum Beispiel in den letzten Jahren eine lebendige Bierszene in Norditalien mit einigen Kleinbrauereien und zahlreichen Bierhandlungen gebildet.


zurück


Empfehlungen zu Bierbehandlung und –lagerung

Erläuterungen zu Bierbegriffen